Anforderung durch den Rettungsdienst zur Personenrettung über die Drehleiter.

Fehlalarm über die Automatische Brandmeldeanlage, ausgelöst durch angebrannte Speisen in einem Konvektomatofen.

Mutwillig ausgelöster Alarm über einen Handdruckmelder im Bereich der Werkstatt. Die Einsatzfahrzeuge der Abteilung Rommelshausen konnten die Einsatzfahrt nach Bekanntwerden der Lage abbrechen.

Alarm über die Automatische Brandmeldeanlage, ausgelöst durch angebranntes Essen.

Vermeintliche Rauchentwicklung im Garten eines Einfamilienhauses. Beim Eintreffen der Feuerwehr stellte sich heraus, dass es sich um Dämpfe aus dem Abzug des Kellerschwimmbades handelt.

 

Fahrzeuge: Einsatzleitfahrzeug 2/11, Tanklöschfahrzeug 2/23

Ausgelöster Rauchwarnmelder in einem Mehrfamilienhaus.

Person in hilfloser Lage; Anforderung durch den Rettungsdienst zur Türöffnung.

Anforderung des Chemiefachberaters durch die Einsatzleitung der Feuerwehr Remshalden. Größere Menge an auslaufender Batteriesäure aus der Ladung eines LKW-Transporters nach Havarie.

Ein ausgelöster Rauchwarnmelder wurde über den Hausnotruf an die Notrufzentrale weitergeleitet. Nachdem auf den Rückruf niemand reagiert hatte, informierte der Pflegedienst Polizei und Feuerwehr. Beim Eintreffen der Feuerwehr stellte sich rasch heraus, dass es ich um angebranntes Essen handelte.

 

Fahrzeuge: Hilfeleistungslöschfahrzeug 10, Kommandowagen 10