Einsatzleitwagen ELW1 (Florian Kernen 2/11)

Alarm über die Automatische Brandmeldeanlage, ausgelöst durch Raclette-Dämpfe.

Fehlalarm über die Automatische Brandmeldeanlage, ausgelöst durch angebrannte Speisen in einem Konvektomatofen.

Mutwillig ausgelöster Alarm über einen Handdruckmelder im Bereich der Werkstatt. Die Einsatzfahrzeuge der Abteilung Rommelshausen konnten die Einsatzfahrt nach Bekanntwerden der Lage abbrechen.

Alarm über die Automatische Brandmeldeanlage, ausgelöst durch angebranntes Essen.

Vermeintliche Rauchentwicklung im Garten eines Einfamilienhauses. Beim Eintreffen der Feuerwehr stellte sich heraus, dass es sich um Dämpfe aus dem Abzug des Kellerschwimmbades handelt.

 

Fahrzeuge: Einsatzleitfahrzeug 2/11, Tanklöschfahrzeug 2/23

Anforderung des Chemiefachberaters durch die Einsatzleitung der Feuerwehr Remshalden. Größere Menge an auslaufender Batteriesäure aus der Ladung eines LKW-Transporters nach Havarie.

Ausgelöster Rauchwarnmelder. Feuerwehr wurde zur Türöffnung angefordert.

Verkehrsunfall zwischen zwei Motorrädern. Sicherstellen des Brandschutzes und Aufnahme von auslaufenden Betriebsstoffen. Verkehrssicherung für die Landung von zwei Rettungshubschraubern in Absprache mit der Polizei.

Anforderung des Chemiefachberaters und des Kreisfeuerwehrpressesprechers durch den Kreisbrandmeisters zu einem Gefahrgut-Einsatz nach Remshalden. Beratung der Einsatzleitung; Messungen vorgenommen, Betreuung der anwesenden Medienvertreter. Weiterlesen