365 Tage. 24 Stunden. 100% Feuerwehr!

Fehlalarm, ausgelöst durch eine fehlerhafte Abschaltung der Brandmeldeanlage bei Wartungsarbeiten.

Rauchentwicklung aus dem Untergeschoss eines Mehrfamilienhauses durch angebranntes Essen. Die Bewohner hatten das Gebäude vor Eintreffen der Feuerwehr verlassen. Gebäude wurde mit Überdruckbelüfter entraucht.

Ein Brandschutztipp Ihrer Feuerwehr… Spätestens jetzt hat die Grillsaison begonnen. Das Brutzeln von Steaks und Würstchen gehört zweifelsohne zu den ganz besonderen Sommervergnügen. Damit dieses nicht zum Desaster wird, bittet die Feuerwehr Kernen i.R. um die Beachtung einiger Regeln: Es sollte unbedingt ein standsicherer Grill auf feuerfestem Untergrund eingesetzt werden. Wichtig ist auch der ausreichende […]

Die derzeit trockene Witterung lässt die Gefahr von Bränden in Wald und Flur erheblich ansteigen. Die Feuerwehr Kernen i.R. appelliert daher an alle Waldbesucher, während der trockenen und warmen Sommermonate im Wald keine Zigaretten zu rauchen und kein offenes Feuer zu verwenden. Auch auf das Grillen im Wald oder in Waldnähe sollte unbedingt verzichtet werden. […]

Polizeistreife vor Ort. Beim Eintreffen der Feuerwehr war die Türe durch den Wohnungsinhaber bereits geöffnet.

Fehlalarm. Auslöseursache war durch Reinigungsarbeiten entstandener Wasserdampf.

FTäuschungsalarm. Verbrennen von Grundstücksabfällen auf einem Acker wurde von vorbeifahrenden PKW-Lenkern als brennende Strohballen gedeutet.

Personenrettung auf einer Baustelle nach medizinischer Notlage; Anforderung der Feuerwehr zur Unterstützung des Rettungsdienstes.