Samstag, 24.09.2011 18:45 Uhr

Durch einen Übertragungsfehler wurde zunächst über die Leitstelle ein Zimmerbrand gemeldet. Tatsächlich handelte es sich aber um eine starke Rauchentwicklung aus einem PKW, der nach einem Motorschaden Öl verlor, das sich am heißen Auspuff entzündete. Die Feuerwehr nahm abschließend das ausgetretene Motorenöl mit einem speziellen Bindemittel auf.

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW 1 (R), ELW 1 (S), TLF 16/25 (R), LF 16-TS (R)