Einsatz Nr. 24 Donnerstag, 6. Mai 2010 13:43 Uhr

Auf Grund eines verstopften Abflussrohres hatte sich Oberflächenwasser im Kanal zurückgestaut und den Kellerbereich eines Gebäudes auf einer Fläche von etwa 80 m² überflutet.

Die Feuerwehr pumpte rund 8 000 Liter Wasser ab. Betriebsstoffe (z.B. Heizöl) waren keine ausgetreten. Die Feuerwehr wurde zudem durch Mitarbeiter des gemeindlichen Bau- und Betriebshofes unterstützt, die im Außenbereich mit einer weiteren Schmutzwasserpumpe einen Kanalschacht entleerten. Eine hinzugezogene Rohrreinigungsfirma räumte außerdem den verstopften Abwasserkanal.

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW 1 (R), LF16-TS (R)