Einsatz Nr. 6 Dienstag, 26.01.2010 19:49 Uhr

BMA-Täuschungsalarm. Ausgelöst hatte ein Melder in einem Versorgungsschacht. Der Grund: Beim Befüllen eines Brennstoffsilos mit Hackschnitzeln schottete eine automatische Brandschutzklappe nicht ab, deshalb breitete sich Holzstaub in der gesamten Heizzentrale aus und gelangte u.a. in einen Versorgungskanal.

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW-1 (S), TLF-16/25 (S), LF-8 TS (S), DLK 23/12 (Fellbach).

Einsatz Nr. 6 Dienstag, 26.01.2010 19:49 Uhr

BMA-Täuschungsalarm. Ausgelöst hatte ein Melder in einem Versorgungsschacht. Der Grund: Beim Befüllen eines Brennstoffsilos mit Hackschnitzeln schottete eine automatische Brandschutzklappe nicht ab, deshalb breitete sich Holzstaub in der gesamten Heizzentrale aus und gelangte u.a. in einen Versorgungskanal.

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW-1 (S), TLF-16/25 (S), LF-8 TS (S), DLK 23/12 (Fellbach).

Einsatz Nr. 5 Samstag, 23.01.2010 17:52 Uhr

Ein auf dem Herd abgestelltes Plastikservierbrett begann zu brennen und löste die Brandmeldeanlage aus. Die zuerst am Einsatzort eingetroffene Besatzung des Tanklöschfahrzeugs konnte die Situation rasch beheben, abschließend wurde das Gebäude belüftet.

Die ebenfalls auf der Anfahrt befindlichen Einsatzfahrzeuge der Abteilung Rommelshausen und das Drehleiterfahrzeug der Fellbacher Wehr konnten ihre Alarmanfahrt abbrechen.

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW-1 (S), TLF-16/25 (S)

Einsatz Nr. 4 Montag, 18.01.2010 10:08 Uhr

Der Einsatzbericht wird von der Abteilung Rommelshausen noch nachgereicht.

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW-1 (R), TLF-16/25 (R), TLF-16/25 (S)

Einsatz Nr. 03 Samstag, 02.01.2010 10:24 Uhr

Eine Ölspur wurde mit Reinigungsmittel von der Straße entfernt. Gegen die Glatteisgefahr streute der Bauhof Kernen die gereinigten Flächen nochmals ab.

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW-1 (R), TLF-16/25 (R), LF-16 TS (R)

Einsatz Nr. 02 Freitag, 01.01.2010 01:19 Uhr

Im Innenhof eines Gebäudekomplexes geriet ein Pkw in Brand. Durch die enorme Hitze wurde das Fenster eines angrenzenden Frieseurladens und die Jalousie der darüberliegenden Wohnung beschädigt, so dass es zu einer Rauchausbreitung kam. Eine Person wurde vom Rettungsdienst betreut und anschließend in ein Krankenhaus verbracht. Der Fahrzeugbrand wurde mit einem C-Rohr gelöscht und die Schadensstelle mit der Wärmebildkamera kontrolliert. Parallel erfolgte die Entrauchung der betroffenen Wohnung und des Ladens.

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW-1 (R), TLF-16/25 (R), LF-16 TS (R); DRK OV Kernen, Rettungsdienst

Einsatz Nr. 01 Freitag, 01.01.2010 00:16 Uhr

Eine Anwohnerin meldete den Brand eines Gartenhauses im Bereich der Jägerstraße. Es handelte sich aber vermutlich um Lichtspiegelungen durch das Neujahrsfeuerwerk. Keine Tätigkeit für die Feuerwehr.

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW-1 (R), TLF-16/25 (R)