Dienstag, 09.05.2014 22:19 Uhr

Im Rahmen der Amtshilfe wurde die Feuerwehr für die Polizei tätig. Eine Leckage in der Kraftstoffversorgung eines LKW verursachte eine Ölspur, die in der Max-Eyth-Straße beginnend über die Waiblinger Straße und die Karlstraße bis zur Landhauskreuzung nach Weinstadt geführt hat. In Zusammenarbeit mit dem Betriebshofleiter der Gemeinde Kernen wurde desweiteren noch eine umfangreiche Gefahrenbeschilderung entlang der Ölspur aufgestellt.

Eingesetzte Fahrzeuge: Florian Kernen 1-11, Florian Kernen 1-45; Florian Kernen 1-23; Florian Kernen 1-74