DSC_4896-720x250
Sonntag, 09.08.2015  19:59 Uhr

Wassereinbruch in Wohngebäude nach heftigen Regenfällen. Das Wasser wurde von der Besatzung des Rüstwagens mit einem Nasssauger aufgenommen. Gleichzeitig wurden die Pegel am Haldenbach abgeprüft. Während der Wasserstand im Tal nur unwesentlich erhöht war, fehlten an der Seemühle im Bereich des Mühlbaches und des Haldenbaches nur noch wenige Zentimeter bis zur Brücke.

Eingesetzte Fahrzeuge: Florian Kernen 2-11, Florian Kernen 2-51, Florian Kernen 2-41