Freitag, 11.04.2014 08:58 Uhr

Beim Öffnen des Ofens in der Kantine eines Gewerbebetriebes entstand eine starke Rauchentwicklung, weshalb von den Mitarbeiterinnen die Fenster geöffnet wurden. Im darüber liegenden Geschoss waren ebenfalls die Fenster geöffnet, der eindringende Rauch löste mehrere Rauchmelder gleichzeitig aus. Deshalb musste zunächst von einem tatsächlichen Schadensereignis ausgegangen werden.

Die Feuerwehr kontrollierte den betroffenen Bereich und stellte die Brandmeldeanlage zurück.

Ausgerückte Fahrzeuge: Florian Kernen 1-23, Florian Kernen 1-45