Samstag, 06.10.2012 20:08 Uhr

Die Restglut eines unbeaufsichtigten Feuers, auf dem tagsüber vermutlich Grundstücksabfälle verbrannt wurden, entfachte sich und setze einen daneben stehenden, etwa zwei Meter hohen und innen hohlen Baumstumpf in Brand. Eine Polizeistreife entdeckte den Feuerschein und alarmierte die Feuerwehr.

Die Besatzung des Tanklöschfahrzeugs löschte den Brand mit dem C-Rohr des Schnellangriffs ab.

Eingesetzte Fahrzeuge: Florian Kernen 2-11, Florian Kernen 2-23