Einträge von Andreas Wersch

Der Das lange Warten auf die Polizei

Quelle: Fellbacher Zeitung vom 14.02.2019 / Sascha Schmierer Der tödliche Crash vom Dezember bei Rommelshausen wirft auch ein Schlaglicht auf die Auswirkungen einer vielfach kritisierten Polizeireform Wer sein Leben für andere aufs Spiel setzt, darf nicht allzu zart besaitet sein. Doch es gibt Bilder, die auch gestandene Feuerwehrleute fürchten. Ein über Wochen unentdeckt in einer […]

, , ,

Zimmerbrand

Ein Passant bemerkte dichten Rauch, der aus einer Gaststätte drang und alarmierte daraufhin die Feuerwehr. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte zeigte es sich, dass Küchenbereich, Flur, Gastraum, Treppenhaus und das erste Obergeschoss bereits komplett verraucht waren. Im Gebäude befand sich niemand, da die Gaststätte Ruhetag hatte. Als Ursache stellte sich ein brennender, größerer Topf heraus, der […]

,

500 Millionen Menschen, ein Notruf: 112!

Die „112“ steht in ganz Europa für schnelle, zuverlässige und qualifizierte Hilfe von Feuerwehr und Rettungsdiensten Unter 112 erhalten Hilfesuchende in allen Ländern der Europäischen Union Schutz und Hilfe von Feuerwehr und Rettungsdiensten. Um diese Nummer bekannter zu machen, findet am 11. Februar 2019 der europaweite Notruftag statt. „Wir wollen die Menschen darüber informieren, dass […]

Bahnprojekt S 21 – stellvertretender Stuttgarter Feuerwehrchef redet Klartext

Leitender Branddirektor Markus Heber zu Gast bei der Feuerwehr Kernen Man hätte eine Stecknadel fallen hören – so gebannt waren die Zuhörer, als Markus Heber, der stellvertretende Amtsleiter der Stuttgarter Berufsfeuerwehr, in neunzig Minuten die Sicherheitsplanungen zum Bahnprojekt „Stuttgart 21“ aufzeigt. Sachlich und neutral aus der Sicht des Feuerwehrexperten. „Wir sind da, um es fachlich […]

Truppführer-Lehrgang gestartet

Eine Feuerwehrfrau und 17 Feuerwehrmänner – mit 18 Teilnehmern aus Rommelshausen und Stetten ist am Samstag ein 35 Ausbildungsstunden umfassender Truppführer-Lehrgang am Standort Kernen gestartet. Die Anwärter haben vor zwei Jahren bereits eine 70 Stunden Ausbildungsstunden umfassende Grundausbildung durchlaufen, der sich das sogenannte zweijährige „Truppmann-Programm“ anschloss.

, ,

Fahrzeugbrand nach Verkehrsunfall

Die Leitstelle alarmierte die Feuerwehr zu einem frontalen Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen und drei verletzten Personen auf der Landesstraße in Richtung Esslingen. Ein Fahrzeug wäre dabei in Brand geraten. Beim Eintreffen der Feuerwehr waren die verletzten Personen bereits befreit und wurden vom Rettungsdienst versorgt. Die Feuerwehr kappte bei beiden Unfallfahrzeugen die Stromversorgung zur Autobatterie […]

Drei Feuerwehr-Generationen im Rampenlicht

Quelle: Fellbacher Zeitung vom 29.01.2019 / Text: Sascha Schmierer Das kommt selbst bei Familien mit Brandschutz-Gen nicht alle Tage vor: Bei der Abteilungsversammlung in Rommelshausen wird der Opa für 50 Jahre geehrt, der Papa zum Vizekommandanten gewählt und die Enkel in die aktive Wehr aufgenommen Dass es bei der Feuerwehr mitunter wahre Familien-Dynastien gibt, ist […]

„Römer Wehr“ hat einen neuen Kommandanten

Quelle: Waiblinger Kreiszeitung vom 29.01.2019 / Sebastian Striebich Christian Fischer steht der Freiwilligen Feuerwehr in Rommelshausen zum zweiten Mal vor / Keine Nachwuchssorgen Der Neue an der Spitze der Freiwilligen Feuerwehr in Rommelshausen ist ein Waiblinger – zumindest, was den Wohnsitz angeht. Christian Fischer, 46 Jahre alt, verheiratet, Vater einer Tochter und Sicherheitstechniker bei Daimler, […]

Wahl von Fischer ist Formsache

Quelle: Fellbacher Zeitung vom 28.01.2019 /  Sascha Schmierer Der ehemalige und neue Abteilungskommandant der Feuerwehr ist ohne Gegenstimme gewählt Vor Jahren noch soll es geknirscht haben bei der Feuerwehr in Rommelshausen, Christian Fischer schied als Kommandant der Abteilung nach Differenzen mit seinem Stellvertreter Andreas Pfänder im Jahr 2010 reichlich abrupt aus dem Amt. Das ist […]