Datum: 18. Februar 2021 um 19:58
Einsatzort: Seestraße (R)
Fahrzeuge: Einsatzleitwagen 1/11 , Tanklöschfahrzeug 1/23 


Einsatzbericht:

Vollbrand einer unter der Erdgleiche abgestellten Absetzmulde mit Restmüll. Zu Beginn des Einsatzes war das verfahrbare Schutzdach über der Mulde noch geschlossen. Zugang auf das Gelände über das Zufahrtstor und Aufbau einer Schlauchleitung. Ablöschen des Muldeninhaltes mit einem C-Rohr. Kontrolle auf Glutnester mit der Wärmebildkamera.

Unterstützung bei der Ursachenermittlung durch die Polizei (möglicherweise Kurzschluss durch aufgefundene Batterie und Alufolie im verbrannten Restmüll). Zum Abschluss der Nachlöscharbeiten Abdecken des Muldeninhaltes mit einem Schaummittel-Wasser-Gemisch.