Dienstag, 10.09.2013 0:13 Uhr

Bei der Entnahme von Werkstücken aus einer Bearbeitungsmaschine für Edelstahl kam es aus bislang ungeklärter Ursache zu einer Stichflamme, woraufhin die Automatische Brandmeldeanlage ausgelöst wurde. Durch die Stichflamme wurde ein Mitarbeiter, der die Maschine bediente, verletzt. Er wurde vom Rettungsdienst versorgt und vorsorglich zu weiteren Untersuchungen ins Krankenhaus verbracht.

Eingesetzte Fahrzeuge: Florian Kernen 1-11, Florian Kernen 1-23, Florian Kernen 1-45