Freitag, 04.03.2016 11:28 Uhr

Ein ausgelöster Rauchwarnmelder hat aufmerksame Nachbarn dazu veranlasst, über Notruf 112 die Integrierte Leitstelle des Rems-Murr Kreises zu verständigen. Da Fenster, Türen und Rollläden verschlossen waren, konnte bis zum Eintreffen der Feuerwehr nicht festgestellt werden, ob sich möglicherweise noch Personen in der Wohnung befinden und ob es sich um einen tatsächlichen Brand handelt.

Die Feuerwehr konnte kurz nach ihrem Eintreffen Entwarnung geben. Vermutlich war der Auslösegrund ein technischer Defekt des installierten Heimrauchmelders.

Eingesetztes Fahrzeug: Florian Kernen 1-23