Montag, 21.12.2015 18:26 Uhr

Ein Küchengerät fing aus noch unbekannter Ursache Feuer, das rasch auf die Küche übergriff. Trotz des beherzten Eingreifens eines Nachbarn mit einem Feuerlöscher entstand hoher Sachschaden. Auf Grund der starken Rauchentwicklung wurden die Brandwohnung und das Treppenhaus mit einem Überdruckbelüfter entraucht. Die Wohnung ist bis auf Weiteres unbewohnbar.

Eingesetzte Fahrzeuge: Florian Kernen 2-11, Florian Kernen 2-23, Florian Kernen 2-41