Kreisweite Ausbildung am Standort Kernen

Bild-093

Insgesamt 14 Teilnehmer aus Rommelshausen, Stetten, Sulzbach a.d. Murr und Schwaikheim haben ihren Truppführer-Lehrgang mit Erfolg bestanden. Unter dem kritischen Auge von Lehrgangsleiter und Kreisausbilder Steffen Rosskopf absolvierten Oberfeuerwehrfrau Susanne Eißler und ihre dreizehn Männer den insgesamt 35 Ausbildungsstunden umfassenden Aufbaulehrgang, der eine mindestens zweijährige feuerwehrtechnische Ausbildungsphase abschließt. Der Leistungsnachweis erfolgte durch einen schriftlichen Test und eine praktische Prüfung unter Einsatzbedingungen. Zuvor mussten die Teilnehmer nach ihrer Grundausbildung als Voraussetzung für die Teilnahme am Truppführerlehrgang u.a. das Leistungsabzeichen in Bronze, einen Sprechfunkerlehrgang sowie den Lehrgang für Atemschutzgeräteträger absolvieren.