Donnerstag, 19.04.2012 14:35 Uhr

Beim Verbrennen von Grundstücksabfällen geriet die Feuerstelle außer Kontrolle. Aufmerksame Autofahrer alarmierten daraufhin die Polizei und diese wiederum die Feuerwehr. Der Flächenbrand dehnt sich auf etwa 2 bis 3 Ar aus, konnte aber von der Feuerwehr noch rechtzeitig abgelöscht weden, bevor er auf eine Wildhecke übergreifen konnte.

Eingesetzte Fahrzeuge: Florian Kernen 2-11, Florian Kernen 2-23