Drei unbekannte Buben zwischen acht und 14 Jahren haben am Sonntagmittag mit Feuerwerks- und Knallkörpern gezündelt und dabei ein etwa 20 Quadratmeter großes Stück Waldboden abgebrannt. Die Jungen flüchteten, nachdem Passanten hinzugekommen waren, die das Treiben noch kurz beobachtet hatten. Die Feuerwehr Stetten konnte den Brand rasch löschen. Die Buben trugen Jeans und schwarze Oberteile.

Hinweise nimmt die Polizei in Rommelshausen unter  Telefon: 0 71 51/4 17 98 entgegen.

Quelle: Waiblinger Kreiszeitung vom 16.11.2010