365 Tage, 24 Stunden, 100{a6bd0214eb77f8fbc9d74aee3eb8ea8e95c652b22dcfd976119c378e0491ec93} Feuerwehr

Symbolfoto_LF16

Es gibt viele Gesichtspunkte, unter denen man die Feuerwehren in Baden-Württemberg betrachten kann. Ein Blick auf die schieren Zahlen veranschaulicht vielleicht am besten ihre Leistungsfähigkeit. Und ihre Bedeutung für die Menschen im Land.

Wussten Sie schon, dass…

  • 109.815 Feuerwehreinsatzkräfte in Baden-Württemberg Ihren Dienst verrichten? 110 davon in Rommelshausen und Stetten.
  • 28.288 Jungen und Mädchen in den Jugendfeuerwehren des Landes aktiv sind? 22 davon in Rommelshausen und Stetten.
  • die Feuerwehren im Land 259 x am Tag alarmiert werden? Durchschnittlich alle fünf Minuten wird eine Feuerwehr zum Einsatz gerufen. Im Jahr 2015 wurde die Feuerwehr Kernen i.R. 110 x alarmiert. Das ist im Schnitt über 2 x in der Woche.
  • dabei 8.142 Menschen im Jahr von der Feuerwehr gerettet werden?
  • die Ausrüstung eines Feuerwehrmannes (ja, und auch die einer Feuerwehrfrau) mitsamt Atemschutzgerät insgesamt rund 30 Kilogramm wiegt?

Unser Platz in der Gesellschaft? Mittendrin!

„Die Stärke unserer Feuerwehren liegt im Gemeinschaftssinn der Kameradschaft. Sie ist die Basis eines erfolgreichen Einsatzes. Nur wer sich kennt und gegenseitig vertraut, ist willens und fähig, gefährliche Situationen zu meistern. Was für den Einzelnen gilt, trifft auch auf die Organisation Feuerwehr zu. So schützt die Feuerwehr die Gemeinschaft – und wird im Gegenzug von ihr getragen“.

Reinhold Gall MdL,
Innenminister des Landes Baden-Württemberg
und Oberbrandmeister bei der Feuerwehr Obersulm