IMG_8343T Foto: Feuerwehr Weinstadt

Mit insgesamt 25 Teilnehmern aus dem gesamten Rems-Murr-Kreises fand in Endersbach am vergangenen Wochenende der bereits zweite Ausbildungs-Workshop „Technische Hilfeleistung bei Verkehrsunfällen“ unter Federführung von Kommandant Stefan Schuh (Weinstadt) statt. Ziel der Ausbildungsveranstaltung ist es, den Feuerwehr-Einsatzkräften die grundlegenden Tätigkeiten bei der Technischen Hilfeleistung zu vermitteln und auf neueste Erkenntnisse bei der patientenorientierten Rettung einzugehen. Mit Bernd Großmann, Markus Konzmann, Florian Michalke und Stefan Wersch sind auch vier erfahrene Ausbilder aus der Feuerwehr Kernen i.R. beteiligt. Die weiteren Ausbilder kommen aus Weinstadt, Auenwald und Fellbach.

Hier einige Impressionen: