Ehrung bei der Mitgliederversammlung

PG-Banner

Seit der Gründung der Gemeindepartnerschaft zwischen Stetten im Remstal und der französischen Gemeinde St. Pierre d’Albigny Anfang der 70er Jahre ist die Stettener Feuerwehr Mitglied im Partnerstadtverein (www.partnerstadtverein.de). Auch heute noch gibt es Kontakte und gegenseitige Besuche zwischen der Kernener Feuerwehrabteilung und den Pompiers aus Savoyen. An der Mitgliederversammlung des Partnerstadtvereins in der Stettener Glockenkelter überreichte nun die Erste Vorsitzende Sabine Urbanke Kommandant Andreas Wersch stellvertretend eine Ehrenurkunde „als Dank und Anerkennung für 40 Jahre Mitgliedschaft und Engagement in der Gemeindepartnerschaft“.

Im Anschluss an die Versammlung wurde der fast zweistündige Film von der Verschwisterungsfeier im Jahr 1972 gezeigt, bei dem u.a. auch die Übergabe des „neuen“ (inzwischen 1999 in den „Ruhestand“ versetzen) Stettener Tanklöschfahrzeuges und eine ausgiebige Schauübung an der Stettener Glockenkelter gezeigt wurde. Manfred Medinger, stellvertretender Vorsitzender des Partnerstadtvereins und Mitglied in der Feuerwehr Kernen i.R., hatte zusammen mit einigen anderen Vereinsmitgliedern seinerzeit die Feierlichkeiten auf Super8 filmisch dokumentiert und nun die Filmrollen digitalisiert und eine neunzigminütige DVD zusammengestellt.

FW-40J-PG