Sonntag, 18.08.2013 00:02 Uhr

T_CIMG0415

Um Mitternacht gingen bei der Integrierten Leitstelle des Rems-Murr-Kreises mehrere Anrufe ein, die von einem weithin sichtbaren Feuerschein im Bereich der verlängerten Kelterstraße berichteten. Beim Eintreffen der Feuerwehr brannte ein abgestellter Wohnwagen bereits in voller Ausdehnung. Zunächst musste auf Grund der vorgefundenen Situation davon ausgegangen werden, dass der Wohnwagen möglicherweise bewohnt ist, was sich jedoch glücklicherweise nicht bestätigte. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache an der Einsatzstelle aufgenommen.

Eingesetzte Fahrzeuge: Florian Kernen 1-11, Florian Kernen 1-23, Florian Kernen 1-45