Ein gemeldeter Fahrzeugbrand entpuppte sich beim Eintreffen der Feuerwehr als eine Rauchbombe, die unter ein Fahrzeug gelegt wurde. Das Fahrzeug wurde mit der Wärmebildkamera auf mögliche Brandschäden kontrolliert.