Sonntag, 26.07.2015 07:06 Uhr

Auf Grund eines Defektes an der Hausanschlussleitung lief über Nacht der Keller eines Wohngebäudes mit Wasser voll. Auf einer Fläche von etwa 80 Quadratmetern stand das Wasser am Morgen rund 70 cm hoch. Die Feuerwehr pumpte mit zwei Tauchpumpen und zwei Wassersaugern den Keller leer.

Eingesetztes Fahrzeug: Florian Kernen 1-74