Samstag, 13.04.2013 17:22 Uhr

DSC_0275

Gerade noch rechtzeitig hatten Anwohner den Brand in einer Garage entdeckt, der sich bereits auf das angrenzende Wohngebäude auszudehnen drohte. Eine Person musste mit Verdacht auf Rauchgasinhalation vom Rettungsdienst behandelt werden. Als Brandursache kommt möglicherweise ein technischer Defekt in Betracht. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Eingesetzte Fahrzeuge: Florian Kernen 1-11, Florian Kernen 2-11, Florian Kernen 1-23, Florian Kernen 2-23, Florian Kernen 1-45; Florian Kernen 2-41 (Einsatzfahrt abgebrochen), Drehleiter Fellbach (Einsatzfahrt abgebrochen)