Freitag, 22.03.2013 – 20:26 Uhr

Ein Bürger fand einen offenbar verletzten und flugunfähigen Uhu in der Nähe der Hangweide. Die telefonisch angeforderte Tiernotfallpraxis verwies ihn allerdings auf die Feuerwehr. Die wiederum verständigte vor Ort den Naturschutzwart der Gemeinde Kernen i.R., Heinrich Ritter, der sich dem verletzten Wildvogel sachkundig annahm.

Eingesetzte Fahrzeuge: Florian Kernen 2-11