„In Zeiten, in denen Systeme in Frage stehen, Kulturbrüche behauptet und gewachsene Gesellschaftsformen bestritten werden, mag vieles wertlos erscheinen. Gesetzte der Logik gestatten jedoch nicht die Wertlosigkeit von Werten – es wäre Untergang. Freiheit und Eigenverantwortung dürfen auch Erschütterungen überdauern, ja sie müssen es. Alles Handeln wird ohne Grundlagen bodenlos. Weihnachten darf daran erinnern.“
(Karl-Theodor zu Guttenberg)

Wir danken allen Kameradinnen und Kameraden für die im Jahr 2010 geleistete Arbeit. Danken möchten wir auch den Familienangehörigen und Partnern, ohne deren Verständnis der schwierige und zeitaufwändige Dienst in der Feuerwehr nicht möglich wäre. Euch allen wünschen wir im Kreise Eurer Familien ein erholsames, friedliches Weihnachtsfest und für das kommende Jahr 2011 alles Gute – vor allem aber eine gesunde Wiederkehr von den Einsätzen!

Andreas Wersch und Peter Schneider