Pressemitteilungen

BM Altenberger dankt allen Helfern für ihren Einsatz

Pressemitteilung der Gemeinde Kernen im Remstal vom 22.12.2016

„Es war eine unglaubliche Leistung“, lobt Kernens Bürgermeister Stefan Altenberger alle Helfer, die während des Großbrands im Gewerbegebiet „Auf der Höhe“ in Kernen-Rommelshausen im Einsatz waren: „Mein großer Dank gilt der Polizei, die als erstes an der Brandstelle eintraf und durch ihr beherztes Eingreifen zwei Menschenleben rettete, sowie den 70 Feuerwehrleuten, die bis zur Erschöpfung gegen die Ausbreitung der Flammen kämpften, und natürlich dem DRK, das die Erstversorgung sicherte, ein wärmendes Zelt aufschlug und alle mit heißen Getränken und Brezeln versorgte.“ Weiterlesen

Florian Kernen 2-225 ist da!

Erster Vorbote zum 150. Geburtstag der Stettener Feuerwehr eingetroffen

img_8613_720x350

Nein, es ist kein neues Einsatzfahrzeug, das seinen Zugang bei den Stettener „Floriansjüngern“ vermeldet hat. Der Funkrufname „Kernen 2-225“ täuscht – es handelt sich um ein kleines Eichenholzfass mit 225 Litern Inhalt, ein sogenanntes Barriquefass, in dem weltweit die besten und gehaltvollsten Rotweine ausgebaut werden. In dem Behältnis aus deutscher Eiche, medium getoastet, reift ab sofort die Jubiläums-Cuveé für den 150. Geburtstag der Stettener Feuerwehr heran: Zweigelt und Merlot, den zwei Feuerwehrmitglieder als „Geburtstagsgeschenk“ gestiftet haben, beides im Spätlesebereich. Schließlich ist die Stettener Wehr seit ihrer Gründung im Jahr 1868 traditionell in ihrem Selbstverständnis eben auch eine „Wengerterfeuerwehr“. Da lag es nahe, eine Sonderedition zur Geburtstagsfeier im Jahr 2018 abzufüllen. Weiterlesen

Ein neues Feuerwehrauto ist nötig

Vier Fraktionen beantragen, ein Einsatzfahrzeug HLF 10 für 320 000 Euro anzuschaffen

Waiblinger Kreiszeitung28 Jahre ist das Löschfahrzeug alt. Der Ersatz dieses LF 8-TS sei unaufschiebbar, sagen vier Ratsfraktionen in ihrem gemeinsamen Haushaltsantrag. Dafür sollen in den Etat 320 000 Euro, die bisher noch fehlen, eingestellt werden. Schon fürs Jahr 2014 war der Austausch zweier Oldtimer in der Kernener Feuerwehr geplant. Auch im Hinblick auf die zu erwartenden Landeszuschüsse beim Kauf neuer Einsatzfahrzeuge wollen CDU, SPD, UFW und OGL jetzt Nägel mit Köpfen machen. Die 320 000 Euro, die das neue HLF 10 kosten würde, sollen in den Gemeindehaushalt für 2016 eingestellt werden. Weitere 90 000 Euro, die zur Anschaffung eines Ersatzfahrzeuges für den betagten ELW 1 (Baujahr 1996) aufgebracht werden müssen, müssen laut Gemeinderat im Investitionsprogramm für 2017 vorgesehen werden. Weiterlesen

Steffi Zimmer ist Württembergs Weinprinzessin 2011/2012

Knapp geschlagen auf Platz zwei – und dennoch überglücklich: Stefanie Zimmer, Mitglied der Feuerwehr Kernen i.R., vertritt ein Jahr lang die Weinbauregion Württemberg als Weinprinzessin. Sie unterstützt dabei die neue Weinkönigin Petra Hammer aus Stuttgart.

Um die Nachfolge der „alten“ Regentin Karolin Harsch aus Cleebronn bewarben sich insgesamt fünf junge Damen aus der Weinbranche. Steffi Zimmer ist als Weinbautechnikerin im elterlichen Weingut tätig und leitet als „Kelterchefin“ während der Lesezeit im Herbst die Kelter der Stettener Wengertergenossenschaft.

Auch wenn Steffi im nächsten Jahr damit nur noch wenig Zeit für den Feuerwehrdienst haben wird – die Feuerwehrkameraden, die bei der Wahl und Inthronisation in der Fellbacher Schwabenlandhalle selbstredend zugegen waren und fleißig die Daumen drückten, wünschen „ihrer“ Steffi viel Freude bei ihrer neuen, repräsentativen Aufgabe.

Werde Community-User. Mach mit!
FacebookFollow me on InstagramTwitterGoogle+RSS

Unwetter Warnungen

Unwetter Warnungen

Rauchmeldertag!
Archive